Atelier - drinnen und draußen


Vor drei Jahren habe ich auf Gut Morhard einen kleinen Färbergarten angelegt. Mit der Ausbildung zum Dialoger des sevengardens-UNESO-Netzwerks, bei Peter Reichenbach, begann ich Pflanzenfarben bei meinen Bildern und in der Arbeit mit den Kindern des Schulprojekts auf Gut Morhard einzubeziehen. Pflanzenfarben sind "lebende" Farben, sie reagieren auf den Untergrund und wandeln sich teilweise im Laufe der Zeit. Faszinierend ist dabei, dass die Farben immer miteinander harmonieren und sie selbst dann, wenn einmal nur noch Sepiatöne übrig bleiben sollten, immer noch ein Werk mit Charakter zeigen. Bilder aus Pflanzenfarben sind nicht steril, immer gleich und glatt, sie erinnern uns daran, dass jeder Moment unwiederbringlich ist und wir achtsam mit uns, unseren Mitgeschöpfen und der Erde umgehen sollen. Gerne gebe ich mein Wissen an alle Interessierten weiter und lerne Neues dazu!

Sevengardens  setzt sich für Projekte zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) ein und orientiert sich an den Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen, Als Dialoger des sevengardensUNESCO-Netzwerks fühle ich mich daher verpflichtet auf Nachhaltigkeit bei meiner Arbeit auf Gut Morhard zu achten und außerdem gilt: Alle Angebote stehen allen Menschen offen! Sie sind generationenübergreifend, inklusiv und interkluturell

Bei schönem Wetter arbeiten wir so oft es geht draußen. Auf Gut Morhard stehen verschiedene Orte und auch Räumlichkeiten zur Verfügung, die sich durch den weiteren, noch erfolgenden Ausbau des Geländes im steten Wandel befinden. Wir werden uns daher an das Wetter und die Gegebenheiten jeweils anpassen.


Offenes Atelier

Im "offenen Atelier" wird die Möglichkeit geboten, selbständig kreativ tätig zu sein oder unter Anleitung ein kreatives Projekt für Gut Morhard durchzuführen,

Alle, die das offene Atelier nutzen möchten, müssen vorher zu einer Einführung kommen, bei der ich Grundsätzliches mitteile, Fragen beantworte, zeige, was sich wo befindet und wie die Sachen verwendet werden können. Für die Nutzung der Örtlichkeiten wird pro Nutzungstag eine feste Spende in Höhe von 15 € erhoben (Spendenquittung möglich am Ende des Jahres) sowie 35 € Unkostenbeitrag für Materialien und Geräte. Letzteres entfällt für Objekte, die bei Projekten entstehen und auf Gut Morhard verbleiben.

Die Präsentation der Werke in einer Ausstellung mit Vernissage wird voraussichtlich einmal pro Jahr möglich sein, die Kosten dafür werden unter den Teilnehmern aufgeteilt.

 

Im Atelier stehen zwar auch einige "konventionelle" Farben zur Verfügung, doch ist es mir ein Anliegen, dass so nachhaltig und umweltverträglich wie möglich gearbeitet wird. Acrylfarben dürfen daher nicht in den Wasserkreislauf gelangen (z.B. keine Pinsel am Wasserhahn auswaschen usw.). Die Arbeit mit Naturmaterialien und Farben aus Pflanzen und Erden möchte ich anregen, wo immer dies möglich ist. 

 

In den Kursen zu verschiedenen Themen können Sie unterschiedliche, nachhaltige kreative Techniken kennenlernen und sie dann z.B. im offenen Atelier selbständig weiter verfolgen. Die möglichen Kurse und Kosten sind unten genauer beschrieben.

 

Die meisten Kurse können auf Nachfrage auch anderenorts durchgeführt werden, dann fallen zusätzlich Fahrtkosten an.

Die Kurse haben unterschiedliche Länge, sie kosten in der Regel 10 € pro Stunde + 10€ Materialgeld und finden ab mindestens vier Teilnehmern. statt. 

Alle Kurse können auch nach Absprache angeboten werden.

Angebote und Termine

Für alle Angebote ist ein schriftliche oder telefonische Anmeldung nötig!

(siehe Kontakt)

Rund um Wolle

Meditatives Wolle verlesen beim Wollcafé:

Wir bereiten die Wolle der Krainer Steinschafe von Gut Morhard zum Waschen vor und kardieren gewaschene Wolle für Filzkurse. Ganz nebenbei erhalten unsere Hände  eine Lanolin-Intensivpflege, 

Spende an Gut Morhard

Getränke und Gebäck gegen kleines Entgeld oder jeder bringt etwas mit 

 

Auf Anfrage


 Filzkurse für Erwachsene und Jugendliche:

Kissen filzen

wir filzen einfache oder gefüllte Kissen aus Krainer Steinschafwolle und Merinowolle

4 Stunden

 Material für ein Kissen normaler Größe inkl., jedes weitere Kissen 10 €

Ab 4 Personen auf Anfrage

 


Filzen kleiner Gegenstände:  Tiere, Blüten und mehr

wir filzen nass  und/oder mit der Nadel 

3 Stunden

Ab 4 Personen auf Anfrage


Filzkurs für Eltern und Kinder:

Filzen für kleine Hände

Anleitung für Erwachsene zum Filzen mit Kindern ab 3 Jahre

3 Stunden

Ab 4 Personen auf Anfrage


Vortrag Wolle/Seide/Leinen mit Pflanzen färben 

1,5 Stunden

20 €

ab 6 Personen 

Ab 4 Personen auf Anfrage


Workshop Malen - Färben - Batiken - Drucken

 

Vortrag  "Wolle/Seide/Leinen mit Pflanzen färben",

danach stellen wir Farben her und setzen Färbeflotten an, Wir malen, färben und gestalten Seide, Stoff und Wolle

2-Tageskurs

8 Stunden + 5 Stunden

250 € inklusive Material

Ab 4 Personen auf Anfrage

Gestalten

Kurse:

Malfarben aus Pflanzen und Pigmenten herstellen und anwenden

Wir lernen das Prinzip der Farbenherstellung und entdecken gemeinsam ihre Besonderheiten.

4 Stunden

 

Ab 4 Personen auf Anfrage


 Batiken mit Pflanzen

aus Pflanzen Farbe herstellen, Wickel- und Wachsbatik kennenlernen, Materialdruck

4 Stunden

 

Ab 4 Personen auf Anfrage


Filztechniken

Nadelfilzen, Nassfilzen, ich zeige wie man Flächen, Behälter, Beutel und kompakte Gegenstände filzt

4 Stunden

Ab 4 Personen auf Anfrage

 


Papierschöpfen I und II

Aus Altpapier und Pflanzen eine Bütte vorbereiten, Schmuckpapier schöpfen, und trocknen. Anregungen für die weitere Verwendung

3 Stunden

14. September

15. September

14 - 17 Uhr


Masken aus Papier, Wolle und Lehm

wir fertigen Masken aus unterschiedlichen Materialien, dazu stelle ich  verschiedene Techniken vor, dabei kann der Phantasie kann freier Lauf gelassen werden

4 Stunden

19. Oktober

14 - 18 Uhr

Allerlei Nikoläuse 

wir basteln Nikoläuse aus Holz, Ton und anderem Naturmaterial

3 Stunden

30. November

14 - 17 Uhr


"echtes" Papierschöpfen 

Aus einheimischen Pflanzen echtes Papier herstellen, ein 2-Tage-Kurs

250 € inkl. kaltes Mittagsbuffet und Kaffee/Tee

Ab 4 Personen auf Anfrage


Kerzen und Tischfackeln

Kerzen ziehen und Tischfackeln für draußen aus Papier, Gips, Stoff und altem Wachs herstellen

ca 3 Stunden

ab 4 Personen

Ab 4 Personen auf Anfrage

Offenes Atelier

Hier kann man meist jeden zweiten Freitag im Monat, wie oben bereits beschrieben, mit den vorhandenen und auch mitgebrachten Materialien kreative Ideen und Projekte umsetzen. Ich stehe für Fragen und Anregungen dabei zur Verfügung. Vorrangig soll hier mit Naturmaterialien gearbeitet werden, Nachhaltigkeit hat Vorrang.

Möglichkeit einer Ausstellung der Werke auf Gut Morhard, im Rahmen einer Vernissage

 

Zeiten / Kosten:

ab 10 Uhr - max. 17 Uhr. Materialbeitrag 35 € und

15 € Spende an Gut Morhad für  Nutzung der Örtlichkeiten    (Spendenquittung von Gut Morhard am Jahresende möglich)

Termine:

 

13. September

11. Oktober

 8. November

13. Dezember

Projekte

 Juni:  

Bau eines Pizza- und Brotbackofens (ist abgeschlossen)

 

August: 

Skulpturen für Gut Morhard

 

September: 

Fladen und Pizza aus dem Lehmbackofen

 

Batiken für den Adventsmarkt auf Gut Morhard