Die Angebote in meiner Praxis stehen weitgehend auch für Hausbesuche zur Verfügung. Psychotherapeutische Behandlungen erfolgen generell nur im persönlichen Kontakt. Für psychologische Beratung besteht auch die Möglichkeit über Telefon und/oder "TheraPsy" online im Videochat zu kommunizieren. 

Die beiden Schwerpunkte meiner Privatpraxis

1. Entspannung  und Massage - Wohlfühlen und  prävention

Hier geht meine Vision dahin, Ihnen Entspannung, Vitalität und ein allgemeines kräftiges Wohlbefinden zu vermitteln, sowie Ihre Gesundheit insgesamt zu fördern.

 

Für Entspannung und Stressabbau biete ich Ihnen kreative Tätigkeiten, tiergestützte Interventionen, sowie  Massage- und Wellnesstherapie an. Entspannungtechniken, Achtsamkeitsübungen und Elemente aus Yoga und Qi Gong können mein Angebot dabei ergänzen. Wählen Sie, was Ihnen am besten entspricht!

 

Kreative Tätigkeiten bieten Ihnen die Möglichkeit Emotionen und Spannungen nach außen zu bringen, dies kann entlastend, beruhigend und ausgleichend wirken. Ein gestaltetes Objekt ist der sichtbare Ausdruck Ihrer Auseinandersetzung mit einem Thema, es vor sich zu haben bietet viele Möglichkeiten, sich weiter damit zu beschäftigen.

 

Tiere sind unvoreingenommen. Tieren ist Ihr Äußeres gleichgültig, sie erkennen Ihre Ausstrahlung. Tiere zu beobachten, ihre Gegenwart zu spüren, mit ihnen zu interagieren, ihre Reaktionen wahrzunehmen, sie zu berühren oder von ihnen berührt werden, all dies kann sich sehr positiv auf Sie auswirken, kann körperliche und seelische Spannungen lösen, beruhigend und ausgleichend sein.

 

Ihre Haut ist Ihr größtes Sinnesorgan und umschließt Ihren Körper vollständig. Sie ist auch, in unterschiedlicher Beschaffenheit, Bestandteil aller Ihrer anderen Sinnesorgane. Die Berührung Ihrer Haut wirkt sich daher sowohl auf ihren Körper, als auch auf ihr Empfinden aus. Durch die Massage können Verspannungen gelöst werden. Ihr Stoffwechsel, Immunsystem und Durchblutung werden angeregt, Ihr Wohlbefinden kann sich deutlich verbessern. Ihre Selbstheilungskräfte werden angeregt und Stress abgebaut. Nicht nur Ihr Körper, auch Ihre Seele darf loslassen. Genießen Sie Auflagen warmer Rapssamenkissen gönnen Sie Ihren Füße nach einem Fußbad oder auch Ihren Hände nach einer Massage ein Bad in den warmen Samen. Sie können bei den Behandlungen schweigen, entspannender Musik lauschen oder mit mir reden.

 

In der Wellnesstherapie zeige ich Ihnen außerdem spezielle Entspannungsmethoden, Achtsamkeitsübungen, Elemente aus Gi Gong, Yoga und Tanz, die dem Stressabbau dienen und mit denen Sie auch selbst Ihr Wohlbefinden steigern können.

 

In der Massagetherapie arbeite ich überwiegend mit Griffen der klassischen medizinischen Massagetechniken, doch sie dienen hier der Prävention, nicht der Heilung

 

Zur Stressprävention biete ich Ihnen auch gerne einen mehrwöchigen Kurs an.

2. Psychologische und Psychotherapeutische Begleitung         RESSOURCEN- UND PERSÖNLICHKEITSSTÄRKUNG

Die Vision meines zweiten Schwerpunkts liegt im Bereich der Stärkung und Prävention, um  Aufgaben, die Ihnen das Leben stellt, besser zu lösen. 

 

 

PSYCHOLOGISCHE UND PSYCHOTHERAPEUTISCHE BEGLEITUNG

Im Leben läuft nicht immer alles glatt, manchmal braucht man für eine gewisse Zeit ein offenes Ohr und den geschulten Blick von außen, um Lösungen zu erkennen, die einem in der momentanen Situation verstellt sind. 

 

Zunächst eine kurze Begriffsklärung:

Neurologen und Psychiater sind Ärzte, sie behandeln körperliche und psychische Krankheiten und verschreiben dabei auch Medikamente. Psychologen sind keine Ärzte und haben keine therapeutische Ausbildung, sie behandeln nicht, sie beraten und coachen Menschen. Nur als psychotherapeutische Psychologen widmen sie sich seelischen Problemen.

 

Als Heilpraktikerin für Psychotherapie kann ich die Arbeit eines Arztes unterstützen, der neben der Behandlung des Körpers oft nicht die Zeit hat, sich eingehend um die Psyche seiner Patienten zu kümmern. Meine Arbeit ist ähnlich der des psychotherapeutischen Psychologen, ich verschreibe keine Medikamente, wende keine invasiven Methoden an und wenn notwendig, verweise ich Sie für weitere Behandlungen an einen Mediziner. Da ich eine Privatpraxis führe wird der Grund Ihres Besuchs, anders als bei der Abrechnung mit einer Krankenkasse, bei mir niemandem mitgeteilt.

 

 

Ich höre Ihnen zu, aktiv, vorurteilsfrei und emphatisch. Ich nehme mir Zeit für Sie und Ihre Anliegen. Gemeinsam legen wir Ziele und Methoden fest.

 

Schwerpunktmäßig arbeite ich mit tiefenpsychologisch fundierter Kunsttherapie. Dabei nutze ich, dass kreative Methoden Zusammenhänge besser erkennbar machen, Denk-Blockaden lösen und Lösungswege aufzeigen können (mehr dazu erfahren Sie über den Link unten).

Akupressur, tiergestützte Interventionen, Achtsamkeits- und Entspannungsübungen, Elemente aus Yoga, Gi Gong und Tanz können meine Arbeit ergänzen.

 

 

RESSOURCENSTÄRKUNG

Um schwierige Situationen und Lebenslagen besser meistern oder mit chronischer Krankheit besser umgehen zu können, kann ich Ihnen speziell  die kurze strukturierten Kunsttherapie (KSKT) anbieten. Sie dient dazu Ihre Ressourcen aufzufinden und zu stärken. Mehr dazu erfahren Sie über den Link unten.

 

Selbsterfahrung und PERSÖNLICHKEITSSTÄRKUNG 

In unserer schnellen und schnelllebigen Zeit kommen Körper und Seele leider oft zu kurz. Wenn Sie kaum noch Zeit zur Reflektion oder Ruhe haben, um sich zu spüren, kann eine begleitete Reise zu sich selbst Körper und Seele ins Gleichgewicht bringen und Sie wieder erden.

 

Wenn Sie Ihre Persönlichkeit stärken wollen, ist ein positives, gutes Selbstbild eine wichtige Grundlage. Es gibt Ihnen Selbstbewusstsein und macht stark. Ihr Selbstbild resultiert aus Ihrer Selbstwahrnehmung und Ihrer Selbsterfahrung.

 

Selbstwahrnehmung bedeutet, wie sehen Sie sich selbst, welches "Bild" haben Sie von sich? Im Gegensatz zur Fremdwahrnehmung, dem, wie andere Sie wahrnehmen und sehen. Beides ist subjektiv und wird durch Erziehung, Kulturkreis, Gedanken, Gefühle und Erfahrungen geprägt. Eigen- und Fremdwahrnehmung stimmen nie ganz überein und können sich sehr stark voneinander unterscheiden. Was wissen Sie über Ihr Selbstbild und wie sie von anderen wahrgenommen werden?

Selbsterfahrung  dient dazu, Ihr eigenes Handeln und Erleben zu erkennen und zu reflektieren.

 

Eine Möglichkeit sich besser kennenzulernen und auch an sich zu arbeiten, geht über Bilder, die Sie selbst gestalten, eine andere ist die Arbeit mit Tieren, insbesondere mit Pferden. Pferde kommunizieren vor allem indem sie die Körpersprache ihres Gegenübers lesen. Sie geben vorurteilsfrei und ehrlich Rückmeldung über das, was bei ihnen ankommt. Ich kann Ihnen dies anbieten.

 

Achtsamkeit ist eine besondere Form der Aufmerksamkeit, bei der Sie bewusst und vorurteilsfrei  innere und äußere Eindrücke zulassen und wahrnehmen. Dadurch können Sie unabhängiger von außen werden, zur Ruhe kommen, selbstbestimmter und weiser handeln.

 

Wie entsteht unsere Wahrnehmung, warum unterscheidet sich Ihre Wahrnehmung von der Ihrer Umwelt und von der meinen? Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, dann führt Sie der Link unten weiter.